Der erste Freitagsauftritt galt es in Dagmersellen zu rocken, die Beerebiisser luden zum Ihrem Jubi. Nach dem Schminken brachte uns der Car inklusive einigen Zusatzrunden um die Kreisel zum Festgelände. Wir genossen die ersten paar Auftritte der Guggenmusiken bevor wir unsere Instrumente packten. Überpünktlich warteten wir beim Hintereingang bis wir mit dem Einzug beginnen durften. Trotz reduzierter Besetzung legten wir einen super Auftritt hin. Die „Fans“ feierten uns, auch wenn es vor allem andere Guggen waren. Danach genossen wir den Abend mit ein paar Getränken wie zum Beispiel dem Jubi Shot inklusive einer Portion Eis. Auf der Heimfahrt machten manche ihr erstes Nickerchen, andere feuerten den Chauffeur bei den Kreiselrundfahrten an. Einige liessen den Abend noch in der Kaffeestube in Oberchöuch ausklingen, für andere war es nach der Carfahrt bereits an der Zeit nach Hause zu laufen.